Profi-News

Nächste Kracher-Absage bei den US Open. Tennisstar Rafael Nadal nimmt nicht beim diesjährigen Grand-Slam-Turnier in New York teil. Das verkündete der Spanier auf Twitter. Neben der Weltranglistenersten der Damen, Ashleigh Barty, fehlen zahlreiche weitere Topspieler.
Als Alexander Zverev vor knapp einem Jahr als neuer Klient der Vermarktungsagentur Team8 präsentiert wurde, hätte der Deal auch eine Zeitenwende einleiten können. Aber der Deutsche kämpft weiter mit sich selbst und Imageproblemen.
Vorm Start der US Open garantieren die Veranstalter ein sicheres Hygienekonzept, aber einige Tennis-Profis sehen dem Start skeptisch entgegen. Tennis-Star Nick Kyrgios attackiert einige Spieler und die Veranstalter. Die Nummer 1 der Damen sagt das Turnier ab.
Der deutsche Tennisprofi Alexander Zverev würde lieber in Europa zuerst spielen, bevor die US Open in New York ausgetragen werden. Als der gebürtige Hamburger auf die missglückte Adria-Tour angesprochen wird, steht Zverev plötzlich auf und bricht die Pressekonferenz ab.
Erneut kritisiert der australische Tennisspieler Nick Kyrgios einen Kollegen über Twitter. Diesmal trifft es Borna Coric, der seine Ansteckung mit dem Coronavirus bei der Adria Tour wohl locker nimmt. Zu locker für Kyrgios, der ihn dafür tadelt - wie schon Alexander Zverev.
Große Überraschung beim Showturnier "bett1 ACES" in Berlin. Bei seinem Mini-Comeback gewinnt der deutsche Altmeister Tommy Haas sensationell in zwei Sätzen gegen Jan-Lennard Struff. Zudem siegt Elina Svitolina im verschobenen Damen-Finale gegen Petra Kvitova. Die Spiele im Ticker von FOCUS Online zum Nachlesen.
Die Tennis-Turniere in Berlin, das heute beginnt, können nach Ansicht von Turnierdirektorin Barbara Rittner Vorbild für andere Sportveranstaltungen sein. So sehen Sie das Turnier live im Internet.
Alex Zverev geht nach dem Corona-Skandal beim Turnier in Belgrad neue Wege. Um seine sportlichen Ziele zu erreichen, entscheidet sich der Hamburger für eine probeweise Zusammenarbeit mit Ex-Tennis-Star David Ferrer aus Spanien, der Zverev auf dem Tennisplatz noch zwei wichtige Dinge beibringen muss.
Der Twitter-Streit zwischen den Tennis-Stars Nick Kyrgios und Alexander Zverev geht weiter. Kyrgios kritisert neben dem Deutschen auch Novak Djokovic. Nun mischt sich auch Dominik Thiem in die Debatte ein. Er erklärt, Zverev sei kein Volksschulkind mehr und er und Djokovic hätten kein Gesetz gebrochen.
Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev hat seine Teilnahme an dem Show-Turnier in Berlin in der kommenden Woche abgesagt. Er habe sich entschieden, "derzeit nicht an organisierten Events teilzunehmen", teilte der 23-Jährige am Mittwoch auf Instagram mit.
Sportfotograf Rüdiger Schrader hatte im Juni 1985 eigentlich eine Woche Urlaub, als er gebeten wurde, sich auf den Weg zum Tennis-Turnier in Wimbledon zu machen. Dort sollte er im Finale eines der berühmtesten Fotos von Boris Becker knipsen. Den berühmten Becker-Hecht, der neben der Becker-Faust zum Markenzeichen wurde.
Alex Zverev pfeift weiter auf Corona. Obwohl sich der Hamburger nach der Adria Tour in freiwillige Quarantäne begeben wollte, feiert er ausgelassen am Strand nahe Monte Carlo in einem Club. Ein Vorbild ist er damit nicht - und wird es auch nicht mehr werden. Von FOCUS-Online-Redakteur Dirk Adam
Novak Djokovic hat sich mit Covid19 infiziert. Die Adria Tour - ein vom Serben organisiertes Tennis-Turnier - wird damit vollends zum Fiasko. Mehrere Spieler, Trainer und Teilnehmer waren ebenfalls positiv getestet worden. Ein Kommentar von Ex-Tennisprofi Nicolas Kiefer.
Novak Djokovic ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Die Nummer 1 der Tennis-Welt infizierte sich ebenso wie Grigor Dimitrow, Borna Coric und Viktor Troicki bei der Adria Tour - einem von Djokovic organisierten Tennis-Turnier. Negativer Höhepunkt war eine Skandal-Party mit nackten Oberkörpern.
Tennis-Star Novak Djokovic leistet sich den nächsten Fehltritt. Bei der Adria Tour, einem von ihm organisierten Turnier, schert sich der Serbe nicht um die Hygiene-Regeln. Während viele Spieler positiv auf Corona sind, lässt er sich nicht testen.Von Focus Magazin-Autor Jörg Allmeroth
Tennis-Profi Alexander Zverev ist negativ auf das Corona-Virus getestet worden. Das teilte der Hamburger auf Instagram mit. Außerdem entschuldigte sich Zverev, der am Turnier von Novak Djokovic in Belgrad teilgenommen hat.
Die Veranstalter des Tennis-Showevents in Berlin wollen nach den positiven Corona-Tests bei der Adria-Tour vor einer möglichen Reaktion die weitere Entwicklung abwarten. Bei dem Turnier in Serbien und Kroatien hatte es zuvor bereits zwei positive Corona-Fälle gegeben.
Srdjan Djokovic, der Vater von Tennis-Ass Novak Djokovic, attackiert in einem Interview den Schweizer Roger Federer, weil dieser mit fast 40 Jahren noch immer spielt. Er würde nur noch aktiv sein, aus Angst seinen Rekord zu verlieren. Djokovic hat kräftig auf Federer aufgeholt.
Tennis-Profi Alexander Zverev hat es in der vergangenen Woche beim Turnier in Belgrad krachen lassen. Zusammen mit Novak Djokovic tanzte er in oberkörperfrei in einer Diskothek. Ex-Profi Nicolas Kiefer ist geschockt. Von FOCUS-Online-Redakteur Dirk Adam
Die Uefa legt bei den TV-Rechten vor und präsentiert dabei auch neue Partner. Die Europapokal-Spiele laufen von 2021 an vor allem bei Amazon, DAZN und beim RTL-Streamingangebot TV Now. Was passiert mit der Bundesliga? Alle wichtigen Fragen und Antworten zum Milliarden-Poker.
Juan Carlos Ferrero, ehemaliger Trainer von Alexander Zverev, äußert sich zum Arbeitsethos des Weltranglistensiebten. Mangelnde Disziplin und Respektlosigkeiten gegenüber seinem Coaching-Staff seien für die fehlenden Titel verantwortlich.
Vom 1. bis 4. Mai fand in Höhr-Grenzhausen das erste Tennisturnier seit der Unterbrechung im März statt. Der Sieger des Turniers, Yannick Hanfmann, gewährte tennis MAGAZIN einen Blick hinter die Kulissen der Veranstaltung - die Fans auf er ganzen Welt sahen.
Vokuhila-Frisur, Neonfarben und Hollywood-Stars an seiner Seite: Bevor Andre Agassi mit Steffi Graf zusammenkam, fand sich der Tennis-Star häufig in den Klatschspalten der Zeitungen wieder. Heute wird er 50 und führt schon seit langem ein ruhigeres Leben.
Tennis-Star Roger Federer sorgt mit einem Tweet für Aufsehen. Der Schweizer möchte die ATP- und die WTA-Tour zusammenlegen - und somit das Herren- und Damentennis unter einem Dach vereinigen. Löst der Schweizer eine Tennis-Revolution aus?
Das Wort Service hat für Tennisprofi Kevin Krawietz derzeit eine ganz neue Bedeutung: In wettkampffreien Zeiten der Corona-Krise schlägt der 28-jährige in einem Supermarkt im Raum München auf und arbeitet für vergleichsweise wenig Geld.